Weiterbildung 14.03.2022

WeinWissen Aufbaukurs II

Kurs-Nr.: 603

Südtiroler Weine werden von Weinliebhabern in aller Welt geschätzt. Sie zeichnen sich aus durch Authentizität und einen eigenständigen Charakter. Südtirol ist ohne Zweifel ein Weinland und Südtiroler Gastwirtinnen und Gastwirte sowie deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind wichtige Botschafter des Südtiroler Weins.

Der Verein Gastlichkeit in Südtirol und das Konsortium Südtirol Wein möchten das Wissen rund um den Südtiroler Wein in Weinseminaren allen Weininteressierten näherbringen.

Im zweiten Aufbaukurs „Weinverkauf und Weinempfehlung" erhalten die Teilnehmer:innen einen Überblick wie eine ansprechende Weinempfehlung funktioniert, was eine Weinkarte beinhalten sollte und wie sie aussehen soll. Zudem lernen die Teilnehmenden bei einer geführten Verkostung, inklusive Besichtigung im Felsenkeller der Laimburg, autochthone Südtiroler Rebsorten kennen.

Unser vollständiges Weiterbildungsangebot zum Thema Wein finden Sie in unserem Weinfolder.

Inhalte
  • Wie funktioniert eine ansprechende Weinempfehlung?
  • Was sollte eine Weinkarte beinhalten und wie soll sie aussehen?
  • Das ABC der Speisen-Wein-Empfehlung
  • Verkostung autochthoner Rebsorten
  • Präsentation und Verkostung von Südtiroler Qualitätsprodukten

Referent Experten der Weinakademie Südtirol

Datum 14.03.2022

Dauer 14.30 bis 17.30 Uhr

Ort Laimburg, Pfatten/Auer

Teilnahmegebühr 40 Euro + 22% MwSt., jeder weitere Teilnehmer vom selben Betrieb bezahlt nur 30 Euro + 22% MwSt.

Die Teilnahme am Kurs ist den Mitgliedern des Vereins „Gastlichkeit in Südtirol“ vorbehalten.