Weiterbildung 13.02.2019

Lehrling 4.0 - die neue Generation

Fachtagung für Lehrlingsausbilder am 13. Februar in Girlan

Lehrlingsausbilderinnen und -ausbilder leisten einen unschätzbaren Beitrag im System der dualen Ausbildung. Sie übernehmen Verantwortung, indem sie jungen Menschen einen Beruf und die Freude daran näherbringen.

Die Stärkung der Rolle der Lehrlingsausbilder spielt bei der Lehrlingsausbildung eine wichtige Rolle. Auch die Vernetzung der Ausbilder ist dem Verein Gastlichkeit in Südtirol ein großes Anliegen. Aus diesem Grund organisiert der Verein gemeinsam mit dem Südtiroler Köcheverband (SKV) eine Fachtagung für Lehrlingsausbilder der Hotellerie und Gastronomie. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 13. Februar ab 14.30 Uhr im Hotel Weinegg in Girlan statt.

Am Programm stehen ein Fachvortrag von Thomas Schrott, diplomierter Lehrlingsausbilder aus Arzl im Pitztal, zum Thema positive Kommunikation und Motivation. In einer Gesprächsrunde werden Vertreter von Schulen und Gastbetrieben über ihre Rolle und Erfahrungen im Alltag der Lehrlingsausbildung berichten. Auf der Fachtagung wird auch die neue Lehrlingsmappe für Küche und Service vorgestellt. Damit wurde ein Monitoring- und Kommunikationsinstrument für Lehrlinge, Schulen, Ausbilder und Elternhaus geschaffen. Wilfried Albenberger, Leiter der Personalberatung im HGV, wird über arbeitsrechtliche Bestimmungen referieren. Bei einem abschließenden Umtrunk besteht Gelegenheit zum beruflichen Erfahrungsaustausch.

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung unter info@gastlichkeit.it gebeten.