Datenschutzinformation Verein „Gastlichkeit in Südtirol“

  1. Datenschutz-Information gemäß Art. 13 des Lgs.D. Nr. 196/2003 (Datenschutzkodex)

Gemäß Art. 13 des Lgs.D. Nr. 196/2003 (Datenschutzkodex) informieren wir Sie, dass die Datenverarbeitung auf telematischem Weg erfolgt und die von Ihnen eingegebenen Daten für folgende Zwecke erhoben, digital gespeichert, verarbeitet und verwendet werden:

  • Verwaltung der Mitgliedschaft im Verein „Gastlichkeit in Südtirol“;
  • Übermittlung von Informationen jeglicher Art;
  • Übermittlung von Mitteilungen über Kursangebote, Veranstaltungen, Umfragen und andere fachbezogenen Themenbereiche;
  • Werbezwecke und Übermittlung von Werbematerial und Werbeinformationen;
  • statistische Erhebungen;
  • Marktforschung;
  • Einladung zu Veranstaltungen;
  • Weitergabe an Dritte, insbesondere an Geschäftspartner des Hoteliers- und Gastwirteverbandes.

Die Angabe Ihrer persönlichen Daten in den entsprechenden Online-Formularen dieser Website ist freiwillig, jedoch erforderlich, um Mitglied im Verein „Gastlichkeit in Südtirol“ zu werden und die entsprechenden Informationen und Mitteilungen zu erhalten. Mit Eingabe Ihrer Daten erteilen Sie die Zustimmung zur Verwendung Ihrer Daten in oben genannter Weise und zu oben genannten Zwecken. Bei fehlender Eingabe Ihrer Daten kann die Mitgliedschaft nicht gewährt werden und die entsprechenden Dienstleistungen können nicht erbracht werden.

Rechtsinhaber ist der Verein „Gastlichkeit in Südtirol“ mit Sitz beim Hoteliers- und Gastwirteverband Bozen, Schlachthofstr. 59, I-39100 Bozen. Beauftragte sind die Mitarbeiter/innen des Verein „Gastlichkeit in Südtirol“, Schlachthofstr. 59, I-39100 Bozen. In Bezug auf die Datenverarbeitung stehen Ihnen alle Rechte gemäß Art. 7 des Lgs.D. Nr. 196/2003 (Datenschutzkodex) zu, welche unter Punkt 1.1. „Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten und andere Rechte gemäß Art. 7 des Lgs.D. Nr. 196/2003 (Datenschutzkodex)“ wiedergegeben sind.

1.1. Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten und andere Rechte gemäß Art. 7 des Lgs.D. Nr. 196/2003 (Datenschutzkodex)

  1. Die betroffene Person hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die sie betreffen, auch dann, wenn diese noch nicht gespeichert sind; sie hat ferner das Recht, dass ihr diese Daten in verständlicher Form übermittelt werden.

  2. Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über:

    • a. die Herkunft der personenbezogenen Daten;
    • b. den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung;
    • c. das angewandte System, falls die Daten elektronisch verarbeitet werden;
    • d. die wichtigsten Daten zur Identifizierung des Rechtsinhabers und der Verantwortlichen;
    • e. die Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder die als Verantwortliche oder als Beauftragte davon Kenntnis erlangen können.
  3. Die betroffene Person hat das Recht:

    • a. die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Ergänzung der Daten zu verlangen;
    • b. zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden; dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;
    • c. eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die unter den Buchstaben a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre.
  4. Die betroffene Person hat das Recht, sich ganz oder teilweise:
    1. der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Sammlung entsprechen;
    2. der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt.